Das Ballonjahr 2015

Am 10. Januar ging es wieder für eine Woche nach Tannheim. Die Wetteraussichten waren nicht sehr vielversprechend. Wenig Schnee, viel Wind, tiefe Wolken, das war die Prognose für die nächsten Tage. Aber wir haben wieder unsere Lücken gefunden. Dienstag konnten wir das erste Mal bei super Bedingungen starten. Blauer Himmel, tolle Sichten, wenig Wind am Boden und ein flotter Wind in der Höhe. Was will man mehr! Mittwoch hat es dann den ganzen Tag geschneit. Dafür waren Donnerstag und Freitag noch zwei weitere Fahrten ins Allgäu möglich. Wieder eine super organisierte Veranstaltung in einem wunderschönen Hochtal. Vielen Dank an Rudi und sein Team.

Wir haben in diesem Jahr noch einiges vor. Lasst euch überraschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.